Bodenrichtwerte für Celle

Ermitteln Sie jetzt den Wert Ihres Grundstücks.

Kontaktiere API...
Ermittle Bodenrichtwert...

Wo befindet sich das zu bewertende Grundstück?

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde übermittelt.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Bitte entschuldigen Sie, leider gab es beim Versand des Formulars ein Fehler. Gerne können Sie uns auch unter service@immonetzwerk.de kontaktieren.

Bitte machen Sie eine Angabe, bevor Sie auf "Weiter" klicken.

Analyse der Grundstückspreise in Celle

Auf einem Blick
Bundesland:
Niedersachsen
Stichtag:
31.12.20
Veröffentlicht:
Mar 2021
Aktualisierung:
jährlich
Preise für Auskunft über Gutachterausschuss:

Der Preis für eine einfache mündlich und schriftlich Auskunft richtet sich nach dem Gebührenverzeichnis der Gebührenordnung für die Gutachterausschüsse (GOGut). Eine Berechnung erfolgt nach dem hierfür notwendigen Zeitaufwand. Für eine angefangene halbe Stunde entstehen Gebühren zwischen 30,00  und 55,50 Euro.

Adresse:
Geschäftsstelle des Gutachterausschusses Landkreis Celle Wasastraße 10 29229 Celle
Internet:
Webseite
Über Borisportal.de erhalten Sie eine Auskunft kostenlos.
Bodenrichtwert ermitteln

Die höchsten Bodenrichtwerte der Stadt Celle sind innerhalb der Altstadt in den Frontlagen der Zöllnerstraße, zwischen Poststraße und Pilzergasse zu finden. Die hier gelegenen gemischten Bauflächen der zentralen Geschäftsgebiete wurden mit 760 €/m² bewertet. Der östliche Teil der Zöllnerstraße wurde bis zum Nordwall mit einem Wert von 610 €/m² belegt. Westlich der Zöllnerstraße um die Stadtkirche St. Marien Celle, entlang von Markt und Stechbahn liegen die Bodenrichtwerte ebenfalls bei 610 €/m². Angrenzende Bodenrichtwertzonen können im Wert auf bis zu 260 €/m² abfallen. Die zentralen und zentrumsnahem Geschäftsgebiete der Altstadt bewegen sich somit, je nach Lage, in einem Bodenwertbereich zwischen 260 €/m² und 760 €/m². Im Vorjahresvergleich erfuhren die gemischten Bauflächen des Zentrums einen Wertzuwachs von ca. 15 €/m².

Ausschließlich gewerblich genutzte Flächen innerhalb von Industriegebieten liegen in Celle bei Bodenrichtwerten zwischen 20 €/m² und 42 €/m².  

Für Wohnbauflächen liegen die maximalen Bodenrichtwerte des individuellen Wohnungsbaus knapp über 200 €/m². Zu finden sind diese Flächen in Gewässernähe zur Aller. Entlang von „Alter Bremer Weg“ liegen die Bodenrichtwerte bei 220 €/m² sowie entlang der Wittiger Straße bei 205 €/m². In mäßigeren Lagen von Celle fallen die Bodenrichtwerte auf ca. 90 €/m². Flächen des Geschosswohnungsbaues weisen leicht höhere Werte auf, mit 260 €/m² in Nähe zur Aller, und 240 €/m² in der Nähe des französischen Gartens. Die Minimalwerte dieser Flächenkategorie betragen in einfacheren Lagen ca. 120 €/m²

Die Bodenrichtwerte in Celle werden vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte Braunschweig-Wolfsburg mit Stichtag zum 31. Dezember jährlich neu beschlossen.

Städte in Celle

Bezirke in Celle

Hinweis

Wir sind ein privates Unternehmen im Bereich der Immobilienvermarktung und stehen in keinem Verhältnis zu Gutachterausschüssen. Über Borisportal.de bieten wir Eigentümern einen Service zur unverbindlichen Werteinschätzung ihrer Immobilie an. Amtliche Auskünfte über Bodenrichtwerte bleiben ausdrücklich den jeweiligen Landesportalen und den örtlich zuständigen Gutachterausschüssen vorbehalten!