Bodenrichtwerte für Düsseldorf

Ermitteln Sie jetzt den Wert Ihres Grundstücks.

Kontaktiere API...
Ermittle Bodenrichtwert...

Wo befindet sich das zu bewertende Grundstück?

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde übermittelt.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 1, Art. 17 Abs. 1b) DSGVO Gebrauch machen, können Sie uns dies per E-Mail an datenschutz@borisportal.de mitteilen.

Bitte entschuldigen Sie, leider gab es beim Versand des Formulars ein Fehler. Gerne können Sie uns auch unter service@immonetzwerk.de kontaktieren.

Bitte machen Sie eine Angabe, bevor Sie auf "Weiter" klicken.

Analyse der Grundstückspreise in Düsseldorf

Auf einem Blick
Stichtag:
1.1.22
Veröffentlicht:
Apr 2022
Aktualisierung:
jährlich
Preise für Auskunft über Gutachterausschuss:

Für schriftliche Bodenrichtwertauskünfte fallen Gebühren nach der Vermessungs- und Wertermittlungskostenordnung des Landes NRW an. Diese Gebühren belaufen sich in der Regel auf Werte zwischen 23 und 46 Euro, je nach Umfang der Auskunft, und dem damit verbundenen Aufwand.

Adresse:
Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Düsseldorf Brinckmannstraße 5 40225 Düsseldorf
Internet:
Webseite
Über Borisportal.de erhalten Sie eine Auskunft kostenlos.
Bodenrichtwert ermitteln

Die Bodenrichtwerte in Düsseldorf konnten im Vergleich zum Vorjahr deutliche Steigerungen verzeichnen. Eine durchschnittliche Steigerung von 10-15% ist bei unbebauten Grundstücken für Ein- und Zweifamilienhäuser zu nennen. Die Bodenrichtwerte von Renditegrundstücken sind im Wert durchschnittlich um 12% gestiegen. Relativ moderat haben sich die Bodenrichtwerte für Gewerbe- und Industriegrundstücke entwickelt mit einer Steigerung von durchschnittlich 5%.

Für die Bodenrichtwerte in Düsseldorf sind zwei Faktoren maßgeblich. Zum einen der Verwendungszweck des Baulandgrundstückes und zum anderen die Lage. Baulandgrundstücke, welche für Ein- und Zweifamilienhausgrundstücke vorgesehen sind, bewegen sich hierbei innerhalb einer Wertspanne von 790 und 4000 €/m². In Holthausen, Rath, Flingern und Wersten, welche zu den einfachen Lagen zählen, bewegen sich die Bodenrichtwerte im unteren Bereich zwischen 790 und 1050 €/m². Mittlere bis gute Lagen wie Wittlaer/Bockum, Stockum-Nord und Benrath liegen bei Werten zwischen 1400 und 1800 €/m². Stockum, Niederkassel und das Zooviertel befinden sich in den hochwertigen Lagen mit Bodenrichtwerte im oberen Bereich der Skala zwischen 1850 und 4000€/m². Im Vorjahresvergleich fand somit eine Erhöhung der Bodenrichtwerte um bis zu 1100 €/m² statt.

Für Mehrfamilienhausgrundstücke, bei welche eine drei- bis viergeschossige Bebauung besteht, oder vorgesehen ist, wurden Bodenrichtwerte zwischen 800 und 5300 €/m² ausgewiesen. Zu den einfachen Lagen, mit typischen Bodenrichtwerte bis 1100€/m², zählen die Stadtteile Garath, Gerresheim, Flingern-Nord, Eller und Heerdt-West. Die Stadtteile Benrath, Derendorf, Mörsenbroich und Grafenberg zählen mit Bodenrichtwerten von bis zu 2500 €/m² zu den mittleren bis gute Lagen. Hochwertige Lagen mit Geschossflächenzahlen zwischen 1,8 und 2,5 und Bodenrichtwerten zwischen 3400 und 5300 €/m² sind die Stadtteile Pempelfort, Düsseltal und Oberkassel.

Besonders hohe Bodenrichtwerte finden sich im Stadtkern für Büro- und Geschäftshausgrundstücke. In den hochwertigen Lagen der Königsallee und der Schadowstraße können die Bodenrichtwerte bis zu 55000 €/m² betragen. Diese Prestigeflächen erfuhren im Vorjahresvergleich nochmals eine deutliche Wertsteigerung um 7000 €/m². Generell sind fünfstellige Beträge in dieser Kategorie keine Seltenheit. Mittlere Lagen bewegen sich zwischen 4100 und 9400 €/m². Hierzu zählen die Innenstadt, Derendorf und Unterbilk. Die Bodenrichtwerte der einfachen Lagen in dieser Kategorie bewegen sich in Heerdt und Oberbilk zwischen 2850 und 3450€/m².

Industrie- und Gewerbegrundstücke bewegen sich allgemein auf einem niedrigeren Bodenrichtwertniveau mit Werten von bis zu 1150 €/m² bspw. in Flingern und Heerdt. Die Bodenwerte in einfachen Lagen wie bspw. am Hafen kursieren bei durchschnittlich 215 €/m².

Eine Aktualisierung der Bodenrichtwerte in Düsseldorf erfolgt jährlich. Diese Aufgabe fällt in den Zuständigkeitsbereich des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Der entscheidende Stichtag ist der 01.01. des jeweiligen Jahres. Eine Veröffentlichung neuer Werte ist bis zum 31. März zu erwarten.

Städte in Düsseldorf

Bezirke in Düsseldorf

Hinweis

Wir sind ein privates Unternehmen im Bereich der Immobilienvermarktung und stehen in keinem Verhältnis zu Gutachterausschüssen. Über Borisportal.de bieten wir Eigentümern einen Service zur unverbindlichen Werteinschätzung ihrer Immobilie an. Amtliche Auskünfte über Bodenrichtwerte bleiben ausdrücklich den jeweiligen Landesportalen und den örtlich zuständigen Gutachterausschüssen vorbehalten!