Bodenrichtwerte für Zwickau

Ermitteln Sie jetzt den Wert Ihres Grundstücks.

Kontaktiere API...
Ermittle Bodenrichtwert...

Wo befindet sich das zu bewertende Grundstück?

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde übermittelt.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Bitte entschuldigen Sie, leider gab es beim Versand des Formulars ein Fehler. Gerne können Sie uns auch unter service@immonetzwerk.de kontaktieren.

Bitte machen Sie eine Angabe, bevor Sie auf "Weiter" klicken.

Analyse der Grundstückspreise in Zwickau

Auf einem Blick
Bundesland:
Sachsen
Stichtag:
31.12.20
Veröffentlicht:
Apr 2021
Aktualisierung:
alle 2 Jahre
Preise für Auskunft über Gutachterausschuss:

Für eine schriftliche Auskunft entstehen Kosten in Höhe von 20 Euro je Bodenrichtwert.

Adresse:
Landratsamt Zwickau SG Gutachterausschuss Gerhart-Hauptmann-Weg 1, Haus 2 08371 Glauchau
Internet:
Webseite
Über Borisportal.de erhalten Sie eine Auskunft kostenlos.
Bodenrichtwert ermitteln

Die Aufbereitung der Bodenrichtwerte in Zwickau wird vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landkreis Zwickau durchgeführt. Eine Erneuerung der Bodenrichtwerte erfolgt mindestens alle zwei Jahre mit Stichtag zum 31. Dezember zum Ende eines jeden geraden Kalenderjahres.

Besonders hohe Bodenrichtwerte sind in Zwickau den gemischten Bauflächen der Innenstadt zugeordnet. Diese Flächen erreichen in den zentralen Geschäftslagen der Inneren Plauensche Straße Bodenrichtwerte von 1000 €/m². Dieser Wert ist jedoch einzigartig und nicht repräsentativ. Angrenzenden Bodenrichtwertzonen der Innenstadt von Zwickau variieren zwischen 160 €/m² am Dr.-Friedrichs-Ring um den Platz der Deutschen Einheit, und 550 €/m² um den Hauptmarkt sowie den Neuberinplatz. Ein weiterer überdurchschnittlich bewerteter Bereich ist Mitte-West, mit Bodenrichtwerten zwischen 100 und 190 €/m². Außerhalb dieser beiden Bereiche bewegen sich die Bodenrichtwerte von Zwickau in der Kategorie gemischter Bauflächen zwischen ca. 27 und 80 €/m². Vom Zentrum in die Außenbereiche ist eine sinkende Tendenz feststellbar.

Für die Kategorie der Wohnbauflächen belaufen sich die Werte der Innenstadt entlang der Katharinenstraße auf 110 €/m². In Mitte-Nord liegt der Wertebereich zwischen 100 €/m² am Schlobigpark und 165 €/m² am Neumarkt an der Kreuzung Bosestraße / Leipziger Straße. Die zweithöchsten Bodenrichtwerte für Wohnbauflächen sind mit 170 €/m² in Marienthal-West gelegen. Zu nennen sind hierbei die Bodenrichtwertzonen um die Dr.-Karg-Straße, die Alte Ziegelei, die Mommsenstraße und die Paul-Lorenz-Straße. Der Maximalwert von Zwickau in dieser Flächenkategorie ist mit 175 €/m² in Weißenborn auffindbar.

Im Gegensatz zu den gemischten Bauflächen weißen die Wohnbauflächen keine sinkende Tendenz in die Außenbereiche auf. Beispielsweise befinden sich die Bodenrichtwerte in Oberplanitz mit 120 €/m² auf einem vergleichbaren Niveau mit der Innenstadt. Über das Stadtgebiet bewegen sich die Bodenwertzonen nahezu gleichmäßig und abwechselnd in einem Wertebereich zwischen 50 und 100 €/m².

Für gewerbliche Bauflächen liegt die Wertspanne der Stadt Zwickau zwischen 18 und 80 €/m².

Städte in Zwickau

Bezirke in Zwickau