Bodenrichtwerte für Plauen

Ermitteln Sie jetzt den Wert Ihres Grundstücks.

Kontaktiere API...
Ermittle Bodenrichtwert...

Wo befindet sich das zu bewertende Grundstück?

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde übermittelt.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Bitte entschuldigen Sie, leider gab es beim Versand des Formulars ein Fehler. Gerne können Sie uns auch unter service@immonetzwerk.de kontaktieren.

Bitte machen Sie eine Angabe, bevor Sie auf "Weiter" klicken.

Analyse der Grundstückspreise in Plauen

Auf einem Blick
Bundesland:
Sachsen
Stichtag:
31.12.20
Veröffentlicht:
May 2021
Aktualisierung:
alle 2 Jahre
Preise für Auskunft über Gutachterausschuss:

Eine schriftliche Bodenrichtwertauskunft kostet nach gültigem Gebührenverzeichnis 30 Euro je Bodenrichtwert.

Adresse:
Geschäftsstelle Gutachterausschuss Landratsamt Vogtlandkreis Postplatz 5 08523 Plauen
Internet:
Webseite
Fax:
Über Borisportal.de erhalten Sie eine Auskunft kostenlos.
Bodenrichtwert ermitteln

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Vogtlandkreis ist mit der Ermittlung der Bodenrichtwerte in Plauen beauftragt. Alle zwei Jahre werden die Bodenrichtwerte mit Stichtag zum 31. Dezember erneuert. Hierfür bildet die Kaufpreissammlung die Basis.

Für gemischte Bauflächen beginnt die Wertspanne von Plauen zwischen 11 und 14 €/m² in der Nähe der Gemarkungen Jößnitz im Norden, und der Gemarkung Meßbach im Süden. In den westlichen Bereichen von Neundorf starten die Bodenrichtwerte bei 22 €/m², und östlich in der Gemarkung Großfriesen bei 42 €/m². Mit zunehmender Nähe zum Zentrum steigern sich die Bodenrichtwerte und liegen in der Bahnhofsvorstadt, der Neudorfer Vorstadt und Chrieschwitz zwischen 47 und 70 €/m². Im direkten Zentrum von Plauen, um den Postplatz, belaufen sich die Maximalwerte dieser Kategorie auf 360 €/m².

Für Wohnbauflächen beginnt die Wertspanne der Bodenrichtwerte in Plauen bei Werten zwischen 22 und 26 €/m². Gelegen sind diese Bodenrichtwertzonen in den Außenbereichen des Stadtgebiets. Zu nennen sie die Bereiche der Talstraße in der Gemarkung Zwoschwitz mit 22 €/m², die Bodenrichtwertzonen um die Plauener Straße in der Gemarkung Kauschwitz mit 23 €/m² und Teile der Hofer Landstraße der Gemarkung Thiergarten mit 26 €/m². Mit einem Wert von durchschnittlich 70 €/m² sind die Gemarkungen Neundorf, Zentrum und die Bahnhofsvorstadt belegt. Die Maximalwerte von 100 €/m² sind den Bodenrichtwertzonen um die Keplerstraße und Am Bärenstein zugewiesen. Für Wohnbauflächen ist kein klarer Trend für Wertsteigerungen zum Zentrum erkennbar. Eine Vielzahl an Bodenrichtwertzonen außerhalb des Zentrums erreicht Wert von über 70 €/m², beispielsweise in Jößnitz, Reusa und Reinsdorf.

Gewerbliche Bauflächen erreichen in Plauen Maximalwerte von 45 €/m², bei Minimalwerten von 9 €/m². Die Höchstwert dieser Kategorie sind in der Hammervorstadt gelegen.

Städte in Plauen

Bezirke in Plauen